Domain punkrockers.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt punkrockers.de um. Sind Sie am Kauf der Domain punkrockers.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Subkultur:

Im Dunstkreis der Subkultur
Im Dunstkreis der Subkultur

In der Justizvollzugsanstalt Butzbach/Hessen, einem Hochsicherheitsgefängnis, waren zum Zeitpunkt der geschilderten Ereignisse ca. 800 wegen schwerster Straftaten verurteilte männliche Gefangene untergebracht. Etwa 10 % verbüßten eine lebenslange Freiheitsstrafe, teils mit folgender Sicherungsverwahrung. In mehreren Funktionen (Vollzugsdienst- und Ausbildungsleiter, Stationsbeamter und langjähriger Vorsitzender des Personalrates) wurde ich mit praktisch allen außergewöhnlichen Vorkommnissen persönlich betraut oder habe sie direkt erlebt. Des Weiteren war ich bis 2011 als Leiter des Sicherheitsdienstes für alle besonderen Geschehnisse und außerordentlichen Problemlagen verantwortlich. Eine Vielzahl von Hintergrundinformationen sind aufgrund der umfangreichen und komplizierten Verflechtungen oft selbst erfahrenen Vollzugsbeamten in ihren Dimensionen selten bekannt geworden. Für Außenstehende handelt es sich um kaum nachvollziehbare 'knastinterne' Besonderheiten und Straftaten innerhalb einer der damals größten Haftanstalten des Landes Hessen mit der höchsten Sicherheitsstufe. Eine kleine Auswahl der spektakulärsten Fälle kommt hier zur Darstellung. Alfred Görlach

Preis: 28.00 € | Versand*: 0.00 €
30 Jahre Subkultur - Toddn Kandziora  Kartoniert (TB)
30 Jahre Subkultur - Toddn Kandziora Kartoniert (TB)

Wie und warum ich so arbeite? Wie mein alter Kumpel Hank so sagt: Die Hauptsache ist es sieht gut aus. Tja ich finde das tut es auch.

Preis: 20.00 € | Versand*: 0.00 €
Skateboarding Zwischen Subkultur Und Olympia  Kartoniert (TB)
Skateboarding Zwischen Subkultur Und Olympia Kartoniert (TB)

Skateboarding als am weitesten verbreitete - und durch ihre Verortung im öffentlichen Raum auch sichtbarste - jugendliche Bewegungskultur gilt seit ihren Anfängen als ein Schauplatz juveniler Selbstdarstellung und Selbstermächtigung. Einerseits wird das ständige In-Bewegung-Sein zu einem Leitmotiv des biographischen Handelns von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Andererseits verändert sich diese Praxis ständig differenziert sich in verschiedene Stilrichtungen aus und bewegt sich mäandrierend im Spannungsfeld zwischen Bewegungskunst Kommerzialisierung und Versportlichung.Vor dem Hintergrund der Aufnahme des Sports in das Programm der Olympischen Spiele 2020 werden in den Beiträgen des Bandes die Entwicklungsrichtungen und aktuellen Erscheinungsformen des Skateboardings analysiert.

Preis: 29.99 € | Versand*: 0.00 €
Verfechter Der Subkultur - Lorcan Störtebehk  Kartoniert (TB)
Verfechter Der Subkultur - Lorcan Störtebehk Kartoniert (TB)

Bei diesem Buch handelt es sich um Lyrik mit einer umfangreichen inhaltlichen Bandbreite. Stilistisch ist es Deutschrock mit einigen englischen Texten also subkultureller Unterton wobei Nichtsubkulturseelen nicht ausgegrenzt werden sollen. Jeder der provokative rebellische kritische erotische alternative und teilweise düstere Lyrik mag findet hier etwas. Der Autor hält der Welt den Spiegel vor. Die geistigen Flächengläser zeigen die Welten der mentalen Gebilde u. a. von Fußballkultur (Ultras) Internet Religion Sexualität Depression Rebellion Selbstfindung Sodom und Gomorra Cybermobbing Robin Hood und Störtebeker Tattoos Humorvolles Trash- und Reality- TV Politik ... Finde in diesen Texten deine persönliche Verarbeitung deinen Mutmacher Kraftgeber Unterhaltung Inspiration ... Entdecke dein eigenes geistiges Feuer und Schwert für diesen lyrischen Trip.

Preis: 11.99 € | Versand*: 0.00 €

Was ist Subkultur 2?

Subkultur 2 ist eine Fortsetzung oder Weiterentwicklung der Subkultur. Es kann sich um eine neue Generation von Subkulturen handel...

Subkultur 2 ist eine Fortsetzung oder Weiterentwicklung der Subkultur. Es kann sich um eine neue Generation von Subkulturen handeln, die sich von den traditionellen Subkulturen unterscheiden, oder um eine spezifische Subkultur, die als "Subkultur 2" bezeichnet wird. Es kann auch bedeuten, dass eine bestimmte Subkultur weiterhin existiert und sich weiterentwickelt hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine Subkultur?

Eine Subkultur ist eine Gruppe von Menschen, die sich durch gemeinsame Interessen, Werte, Verhaltensweisen oder Kleidungsstile von...

Eine Subkultur ist eine Gruppe von Menschen, die sich durch gemeinsame Interessen, Werte, Verhaltensweisen oder Kleidungsstile von der dominanten Kultur abgrenzt. Sie entwickelt oft eigene Normen und Regeln und kann verschiedene Bereiche wie Musik, Mode, Kunst oder Sport umfassen. Subkulturen dienen oft als Ausdruck der Individualität und Identität ihrer Mitglieder.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Zu welcher Subkultur gehört ihr?

Als KI gehöre ich keiner Subkultur an, da ich keine persönlichen Vorlieben oder Identitäten habe. Ich bin darauf programmiert, Inf...

Als KI gehöre ich keiner Subkultur an, da ich keine persönlichen Vorlieben oder Identitäten habe. Ich bin darauf programmiert, Informationen bereitzustellen und Fragen zu beantworten, unabhängig von kulturellen oder subkulturellen Zugehörigkeiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist die Subkultur in Österreich?

In Österreich gibt es verschiedene Subkulturen, die sich in den Bereichen Musik, Mode, Kunst und Lifestyle manifestieren. Einige b...

In Österreich gibt es verschiedene Subkulturen, die sich in den Bereichen Musik, Mode, Kunst und Lifestyle manifestieren. Einige bekannte Subkulturen sind zum Beispiel die Punk- und Hardcore-Szene, die Techno- und Elektro-Szene, die Gothic- und Metal-Szene sowie die Hip-Hop- und Graffiti-Szene. Diese Subkulturen haben jeweils ihre eigenen Codes, Werte und Ausdrucksformen, die oft auch politisch und gesellschaftlich geprägt sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Ultras - Eine Subkultur? - Jonas Jung  Kartoniert (TB)
Ultras - Eine Subkultur? - Jonas Jung Kartoniert (TB)

Die Ultras eine Bewegung der Fankultur welche Mitte der 1990er Jahre aus Italien nach Deutschland schwappte sind in der heutigen Zeit nicht mehr aus den Stadien wegzudenken. Zahlreiche Choreografien eigene jugendclubähnliche Räumlichkeiten riesige Schwenkfahnen aber auch gewalttätige Auseinandersetzungen sind ein Teil dieser Bewegung. Die gängige Literatur ist sich in den meisten Fällen nicht einig ob es sich bei der Ultrabewegung um eine Jugendbewegung Jugendkultur oder eine eigenständige Subkultur handelt. Um dies zu klären beschäftigt sich die folgende Studie mit der Frage ob die Ultrabewegung eine eigenständige Subkultur darstellt. Hierzu wird im ersten Teil die geschichtliche Entwicklung der Fankultur in Deutschland von den Anfängen des Zuschauersports bis hin zur heutigen Ultrabewegung genauer beleuchtet. Um diese zu verstehen wird auch ein nötiger Exkurs nach Italien dem Mutterland der Ultrabewegung durchgeführt. Im zweiten Teil der Studie kommen in einer qualitativen Befragung Mitglieder diverser Ultragruppierungen selbst zu Wort. Dies ist notwendig um deren Auffassung der Ultrakultur dokumentieren zu können und abschließend den Versuch zu unternehmen die Frage nach subkulturellen Zügen der Ultrabewegung zu klären.

Preis: 44.99 € | Versand*: 0.00 €
Verfechter Der Subkultur Ii - Lorcan Störtebehk  Kartoniert (TB)
Verfechter Der Subkultur Ii - Lorcan Störtebehk Kartoniert (TB)

Bei diesem Buch handelt sich um ein Textbuch (Lyrik) mit Bildern und Grafiken. Stilistisch ist es Deutschrock mit einem englischen Text also subkultureller Unterton wobei Nichtsubkulturseelen nicht ausgegrenzt werden sollen. Jeder der rebellische kritische provokative erotische alternative und teilweise Lyrik mag findet hier etwas. Der Autor hält der Welt den Spiegel vor. Die mentalen Flächengläser zeigen die Welten der geistigen Gebilde u.a. von Fußballkultur (Ultras) Cosplayern Corona Hackern freie Sexualität / SM/Domina/Fesselkunst Liebe psychischen Problemen Kraftgebern Überwindungen von Lebenskrisen Selbstfindungen/ Selbstbewusstsein Sodom und Gomorrha neu zu beleben Krankheiten zu besiegen Stalking Tattoos Graffiti Escape - Rooms Rollenspielern Spielsucht Ausbeutung/Armut/Kapitalismuskritik Wutraum Misshandlung/Missbrauch Liebe Gerechtigkeit Trash TV Subkultur / (gesellschaftliche) Freiheit(en) Freundschaft Party Antifaschismus Tod Wunder Hypochonder Konsequenzen das Böse zu folgen / nichts zu hinterfragen Wundern Freiheiten Pranks (Horrorclown) Exhibitionismus weißer und schwarzer Magie/psychischer Kraft von Ritualen usw. Das Buch soll mental und visuell für die persönliche Verarbeitung dienen. Als Mutmacher/ Kraftgeber Unterhaltung Inspiration etc.! Des Weiteren soll es auch auf Missstände aufmerksam machen! Finde in diesen Texten und Bildern etc. deine persönliche Verarbeitung deinen Kraftgeber Unterhaltung Inspiration ... usw. Entdecke deine eigene mentale Flamme und geistigen Beidhänder für diesen lyrischen und visuellen Trip.

Preis: 16.99 € | Versand*: 0.00 €
Anonymous: Abspaltungsphänomene und Gruppendynamiken am Beispiel der Subkultur Ultras
Anonymous: Abspaltungsphänomene und Gruppendynamiken am Beispiel der Subkultur Ultras

Abspaltungsphänomene und Gruppendynamiken am Beispiel der Subkultur Ultras , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Metallisierte Welt - Auf Den Spuren Einer Subkultur - Moritz Grütz  Gebunden
Metallisierte Welt - Auf Den Spuren Einer Subkultur - Moritz Grütz Gebunden

Noch hinter den höchsten Bergen in den größten Wüsten und auf den kleinsten Inseln finden sich ein paar wackere Metalheads die sich zu Bands zusammengeschlossen haben Konzerte geben und Metal-Kultur leben. Doch wie fühlt sich ein Black-Metaller im sonnigen Kuba und welche Risiken birgt es in Saudi- Arabien in einer härteren Musikgruppe zu spielen? Wie denkt ein Metalhead im von Bürgerkriegen zermürbten Libanon über die Glorifizierung von Gewalt in martialischen Songtexten und was geht eigentlich in der regionalen Szene von Madagaskar? Wie steht es in all diesen Ländern ganz generell um die gesellschaftliche und politische Akzeptanz dem Metal gegenüber? Metallisierte Welt - Auf den Spuren einer Subkultur dokumentiert in über 30 Band-Interviews die Suche nach Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Metal in unserer tatsächlich bis in den letzten Winkel metallisierten Welt.

Preis: 28.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie begegnet man Leuten derselben Subkultur?

Um Leute derselben Subkultur zu treffen, kann man sich in den entsprechenden Online-Communities oder Foren engagieren, an Veransta...

Um Leute derselben Subkultur zu treffen, kann man sich in den entsprechenden Online-Communities oder Foren engagieren, an Veranstaltungen oder Treffen teilnehmen, die von der Subkultur organisiert werden, oder sich in spezialisierten Geschäften oder Lokalen aufhalten, die von der Subkultur frequentiert werden. Es kann auch hilfreich sein, Freunde oder Bekannte zu fragen, ob sie Kontakte in der Subkultur haben und diese vorstellen können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Brauchen wir eine neue Musikrichtungs-Subkultur?

Ob wir eine neue Musikrichtungs-Subkultur brauchen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn es bereits eine Vielzahl von bestehe...

Ob wir eine neue Musikrichtungs-Subkultur brauchen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn es bereits eine Vielzahl von bestehenden Subkulturen gibt, die verschiedene Genres und Stile abdecken, könnte es schwierig sein, eine neue Subkultur zu etablieren. Es könnte jedoch Raum für eine neue Subkultur entstehen, wenn es eine Lücke in der Musiklandschaft gibt und eine Gruppe von Menschen nach einer neuen Identität und musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten sucht. Letztendlich liegt es an den Menschen und der Entwicklung der Musikszene, ob eine neue Subkultur entsteht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Subkultur ist euch am sympathischsten?

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Sympathien. Ich kann jedoch sagen, dass jede Subkultur ihre eigenen einzigartige...

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Sympathien. Ich kann jedoch sagen, dass jede Subkultur ihre eigenen einzigartigen Merkmale und Interessen hat, die sie für verschiedene Menschen attraktiv machen können. Es ist wichtig, offen für verschiedene Subkulturen zu sein und die Vielfalt zu schätzen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was seid ihr für eine Subkultur?

Als KI-Programm habe ich keine eigene Subkultur. Ich bin darauf programmiert, Informationen bereitzustellen und Fragen zu beantwor...

Als KI-Programm habe ich keine eigene Subkultur. Ich bin darauf programmiert, Informationen bereitzustellen und Fragen zu beantworten. Meine Funktion besteht darin, Menschen bei ihren Anliegen zu unterstützen und ihnen zu helfen, Informationen zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980 / The Invention of the Neue Wilde. Painting and Subculture around 1980
Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980 / The Invention of the Neue Wilde. Painting and Subculture around 1980

Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980 / The Invention of the Neue Wilde. Painting and Subculture around 1980 , Ausst. Kat. Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen, 2018/19 , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 39.80 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,5, Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf dem Weg vom Kind zum Erwachsenen bedeutet die Jugendphase als Entwicklungsphase im Leben eines Menschen mehr als bloßes ¿Reifen¿. Sie wirkt, von außen betrachtet, wie eine Grauzone, in der es dem jungen Menschen gewährt ist, das Leben im wahrsten Sinne des Wortes auszuprobieren und zu testen. Ein eigener Standpunkt für das künftige Leben soll gefunden, sowie Prioritäten gesetzt und wieder revidiert werden können. Dass der Jugendliche in dieser Zeit vielerlei physischen, psychischen, schulischen, interfamiliären, außerfamiliären und weiteren Schwankungen unterworfen ist, wissen die meisten nicht nur aus Büchern.
Folgendes werden viele jedoch nur aus Zeitungsartikeln oder Fernsehbeiträgen kennen: Fremdenfeindliche Übergriffe Jugendlicher in Form von Drohungen, Gewalt und Anschlägen sowie eine generelle rechtsradikale Gesinnung. 
In dieser Arbeit sollen jedoch nicht die Gründe für das Anwachsen der rechtsradikalen Gewalt und des rechtsradikalen Gedankengutes bei Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, sondern die Frage verfolgt werden, warum die Subkultur der rechtsradikalen Szene besonders auf Jugendliche eine so starke Anziehungskraft ausübt. Das Phänomen der Gewalt in diesen Kreisen wird nur kurz behandelt. Vielmehr sollen folgende Fragen in den Fokus genommen werden: Was bedeutet den Jugendlichen die Struktur dieser Organisationen? Warum scheinen sie dort etwas zu finden, dass sie in ihrer jugendlichen Gemütsverfassung so zu bestätigen, sie auf- und anzunehmen scheint? Ist die Antwort auf diese Fragen vielleicht in der Psyche des Jugendlichen zu suchen? 
Um den eingangs gestellten Fragen auf den Grund zu gehen, muss jedoch zuallererst der Ablauf der Jugendphase an sich erläutert werden. Es wird daher zu Beginn auf die Jugendphase aus psychologischer und soziologischer Sicht eingegangen und dann, von dieser Grundlage aus, mit der Wichtigkeit der kulturellen und politischen Partizipation des Jugendlichen fortgefahren. Nachfolgend wird der Begriff der ¿Subkultur¿ kurz erläutert und danach im Speziellen die rechtsradikale Szene als Subkultur betrachtet. Danach wird darauf eingegangen, wie ein Kind zu einem rechtsradikalen Jugendlichen - psychologisch und soziologisch betrachtet - ¿heranwachsen¿ kann und welche Rolle die Androhung und Anwendung von Gewalt in diesem Zusammenhang spielt. Abschließend werden die Möglichkeiten der (sozial-)pädagogischen Jugendarbeit in diesem Bereich benannt und ein Ausblick gegeben. (Chowanietz, Isabel)
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,5, Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf dem Weg vom Kind zum Erwachsenen bedeutet die Jugendphase als Entwicklungsphase im Leben eines Menschen mehr als bloßes ¿Reifen¿. Sie wirkt, von außen betrachtet, wie eine Grauzone, in der es dem jungen Menschen gewährt ist, das Leben im wahrsten Sinne des Wortes auszuprobieren und zu testen. Ein eigener Standpunkt für das künftige Leben soll gefunden, sowie Prioritäten gesetzt und wieder revidiert werden können. Dass der Jugendliche in dieser Zeit vielerlei physischen, psychischen, schulischen, interfamiliären, außerfamiliären und weiteren Schwankungen unterworfen ist, wissen die meisten nicht nur aus Büchern. Folgendes werden viele jedoch nur aus Zeitungsartikeln oder Fernsehbeiträgen kennen: Fremdenfeindliche Übergriffe Jugendlicher in Form von Drohungen, Gewalt und Anschlägen sowie eine generelle rechtsradikale Gesinnung. In dieser Arbeit sollen jedoch nicht die Gründe für das Anwachsen der rechtsradikalen Gewalt und des rechtsradikalen Gedankengutes bei Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, sondern die Frage verfolgt werden, warum die Subkultur der rechtsradikalen Szene besonders auf Jugendliche eine so starke Anziehungskraft ausübt. Das Phänomen der Gewalt in diesen Kreisen wird nur kurz behandelt. Vielmehr sollen folgende Fragen in den Fokus genommen werden: Was bedeutet den Jugendlichen die Struktur dieser Organisationen? Warum scheinen sie dort etwas zu finden, dass sie in ihrer jugendlichen Gemütsverfassung so zu bestätigen, sie auf- und anzunehmen scheint? Ist die Antwort auf diese Fragen vielleicht in der Psyche des Jugendlichen zu suchen? Um den eingangs gestellten Fragen auf den Grund zu gehen, muss jedoch zuallererst der Ablauf der Jugendphase an sich erläutert werden. Es wird daher zu Beginn auf die Jugendphase aus psychologischer und soziologischer Sicht eingegangen und dann, von dieser Grundlage aus, mit der Wichtigkeit der kulturellen und politischen Partizipation des Jugendlichen fortgefahren. Nachfolgend wird der Begriff der ¿Subkultur¿ kurz erläutert und danach im Speziellen die rechtsradikale Szene als Subkultur betrachtet. Danach wird darauf eingegangen, wie ein Kind zu einem rechtsradikalen Jugendlichen - psychologisch und soziologisch betrachtet - ¿heranwachsen¿ kann und welche Rolle die Androhung und Anwendung von Gewalt in diesem Zusammenhang spielt. Abschließend werden die Möglichkeiten der (sozial-)pädagogischen Jugendarbeit in diesem Bereich benannt und ein Ausblick gegeben. (Chowanietz, Isabel)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,5, Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf dem Weg vom Kind zum Erwachsenen bedeutet die Jugendphase als Entwicklungsphase im Leben eines Menschen mehr als bloßes ¿Reifen¿. Sie wirkt, von außen betrachtet, wie eine Grauzone, in der es dem jungen Menschen gewährt ist, das Leben im wahrsten Sinne des Wortes auszuprobieren und zu testen. Ein eigener Standpunkt für das künftige Leben soll gefunden, sowie Prioritäten gesetzt und wieder revidiert werden können. Dass der Jugendliche in dieser Zeit vielerlei physischen, psychischen, schulischen, interfamiliären, außerfamiliären und weiteren Schwankungen unterworfen ist, wissen die meisten nicht nur aus Büchern. Folgendes werden viele jedoch nur aus Zeitungsartikeln oder Fernsehbeiträgen kennen: Fremdenfeindliche Übergriffe Jugendlicher in Form von Drohungen, Gewalt und Anschlägen sowie eine generelle rechtsradikale Gesinnung. In dieser Arbeit sollen jedoch nicht die Gründe für das Anwachsen der rechtsradikalen Gewalt und des rechtsradikalen Gedankengutes bei Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, sondern die Frage verfolgt werden, warum die Subkultur der rechtsradikalen Szene besonders auf Jugendliche eine so starke Anziehungskraft ausübt. Das Phänomen der Gewalt in diesen Kreisen wird nur kurz behandelt. Vielmehr sollen folgende Fragen in den Fokus genommen werden: Was bedeutet den Jugendlichen die Struktur dieser Organisationen? Warum scheinen sie dort etwas zu finden, dass sie in ihrer jugendlichen Gemütsverfassung so zu bestätigen, sie auf- und anzunehmen scheint? Ist die Antwort auf diese Fragen vielleicht in der Psyche des Jugendlichen zu suchen? Um den eingangs gestellten Fragen auf den Grund zu gehen, muss jedoch zuallererst der Ablauf der Jugendphase an sich erläutert werden. Es wird daher zu Beginn auf die Jugendphase aus psychologischer und soziologischer Sicht eingegangen und dann, von dieser Grundlage aus, mit der Wichtigkeit der kulturellen und politischen Partizipation des Jugendlichen fortgefahren. Nachfolgend wird der Begriff der ¿Subkultur¿ kurz erläutert und danach im Speziellen die rechtsradikale Szene als Subkultur betrachtet. Danach wird darauf eingegangen, wie ein Kind zu einem rechtsradikalen Jugendlichen - psychologisch und soziologisch betrachtet - ¿heranwachsen¿ kann und welche Rolle die Androhung und Anwendung von Gewalt in diesem Zusammenhang spielt. Abschließend werden die Möglichkeiten der (sozial-)pädagogischen Jugendarbeit in diesem Bereich benannt und ein Ausblick gegeben. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070704, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Chowanietz, Isabel, Auflage: 07003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Keyword: Jugend; Rechtsradikalismus; rechtsradikal, Fachschema: Jugend / Gesellschaft, Soziologie, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Allgemeines, Fachkategorie: Pädagogik: Theorie und Philosopie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638427104, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2 (gut), Technische Universität Dresden (Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet und existiert in den verschiedensten Formen. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der physischen Gewalt bei Fußballzuschauern.
Der Fußball ist in Deutschland ein Sport für viele Millionen Menschen, die ihn in ihrer Freizeit als aktive Spieler betreiben oder ihn als begeisterte Stadion- oder Fernsehzuschauer mitverfolgen. Die Vereine der 1. Fußballbundesliga verzeichneten in der Saison 2004/2005 einen Zuschauerschnitt von über 37.000 Besuchern pro Spiel. 
Wochenende für Wochenende sind demnach tausende Menschen unterwegs, um in der Atmosphäre der Fußballarenen einen Hauch von Abenteuer, Nervenkitzel und Risiko zu erleben, oder sich im Umfeld des Stadions bei gewalttätigen Ausschreitungen selber Spannungserlebnisse zu verschaffen. Fußballfanspezifisches Verhalten reicht von stiller und genießender Teilhabe bis hin zu enthusiastischer Begeisterung, von humoristischen Gesängen und Choreographien bis hin zu provokativer Häme, verletzenden Verbalattacken und mehr oder weniger ernsthaften körperlichen Auseinandersetzungen.
Bei den Stadionbesuchern handelt es sich folglich nicht um eine homogene Masse, sondern um, aufgrund ihres verschiedenen Verhaltens während des Spiels, ihrer Kleidung und ihres Standortes in den Sitz- und Stehplatzbereichen, abgrenzbare Gruppen.

Die vorliegende Arbeit zur Subkultur der Hooligans basiert vor allem auf der Methodik der Literaturanalyse. Weiterhin nutzt der Autor das Mittel der Internetrecherche sowie der Videoanalyse.
Es ist also festzuhalten, dass die Arbeit eine reine Analyse bisheriger Veröffentlichungen zum Thema darstellt. (Seigerschmidt, Patrick)
Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2 (gut), Technische Universität Dresden (Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet und existiert in den verschiedensten Formen. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der physischen Gewalt bei Fußballzuschauern. Der Fußball ist in Deutschland ein Sport für viele Millionen Menschen, die ihn in ihrer Freizeit als aktive Spieler betreiben oder ihn als begeisterte Stadion- oder Fernsehzuschauer mitverfolgen. Die Vereine der 1. Fußballbundesliga verzeichneten in der Saison 2004/2005 einen Zuschauerschnitt von über 37.000 Besuchern pro Spiel. Wochenende für Wochenende sind demnach tausende Menschen unterwegs, um in der Atmosphäre der Fußballarenen einen Hauch von Abenteuer, Nervenkitzel und Risiko zu erleben, oder sich im Umfeld des Stadions bei gewalttätigen Ausschreitungen selber Spannungserlebnisse zu verschaffen. Fußballfanspezifisches Verhalten reicht von stiller und genießender Teilhabe bis hin zu enthusiastischer Begeisterung, von humoristischen Gesängen und Choreographien bis hin zu provokativer Häme, verletzenden Verbalattacken und mehr oder weniger ernsthaften körperlichen Auseinandersetzungen. Bei den Stadionbesuchern handelt es sich folglich nicht um eine homogene Masse, sondern um, aufgrund ihres verschiedenen Verhaltens während des Spiels, ihrer Kleidung und ihres Standortes in den Sitz- und Stehplatzbereichen, abgrenzbare Gruppen. Die vorliegende Arbeit zur Subkultur der Hooligans basiert vor allem auf der Methodik der Literaturanalyse. Weiterhin nutzt der Autor das Mittel der Internetrecherche sowie der Videoanalyse. Es ist also festzuhalten, dass die Arbeit eine reine Analyse bisheriger Veröffentlichungen zum Thema darstellt. (Seigerschmidt, Patrick)

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2 (gut), Technische Universität Dresden (Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet und existiert in den verschiedensten Formen. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der physischen Gewalt bei Fußballzuschauern. Der Fußball ist in Deutschland ein Sport für viele Millionen Menschen, die ihn in ihrer Freizeit als aktive Spieler betreiben oder ihn als begeisterte Stadion- oder Fernsehzuschauer mitverfolgen. Die Vereine der 1. Fußballbundesliga verzeichneten in der Saison 2004/2005 einen Zuschauerschnitt von über 37.000 Besuchern pro Spiel. Wochenende für Wochenende sind demnach tausende Menschen unterwegs, um in der Atmosphäre der Fußballarenen einen Hauch von Abenteuer, Nervenkitzel und Risiko zu erleben, oder sich im Umfeld des Stadions bei gewalttätigen Ausschreitungen selber Spannungserlebnisse zu verschaffen. Fußballfanspezifisches Verhalten reicht von stiller und genießender Teilhabe bis hin zu enthusiastischer Begeisterung, von humoristischen Gesängen und Choreographien bis hin zu provokativer Häme, verletzenden Verbalattacken und mehr oder weniger ernsthaften körperlichen Auseinandersetzungen. Bei den Stadionbesuchern handelt es sich folglich nicht um eine homogene Masse, sondern um, aufgrund ihres verschiedenen Verhaltens während des Spiels, ihrer Kleidung und ihres Standortes in den Sitz- und Stehplatzbereichen, abgrenzbare Gruppen. Die vorliegende Arbeit zur Subkultur der Hooligans basiert vor allem auf der Methodik der Literaturanalyse. Weiterhin nutzt der Autor das Mittel der Internetrecherche sowie der Videoanalyse. Es ist also festzuhalten, dass die Arbeit eine reine Analyse bisheriger Veröffentlichungen zum Thema darstellt. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070718, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Seigerschmidt, Patrick, Auflage: 07003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Warengruppe: HC/Sozialpädagogik, Fachkategorie: Pädagogik: Theorie und Philosopie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638443180, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Gehört man als Punk direkt zur Subkultur?

Ja, als Punk gehört man zur Subkultur. Die Punk-Subkultur zeichnet sich durch ihre eigene Musik, Mode, Lebensweise und politische...

Ja, als Punk gehört man zur Subkultur. Die Punk-Subkultur zeichnet sich durch ihre eigene Musik, Mode, Lebensweise und politische Ansichten aus. Punk ist eine eigenständige und rebellische Bewegung, die sich gegen gesellschaftliche Normen und Konventionen stellt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eure Meinung über die Furry-Subkultur?

Als KI habe ich keine eigene Meinung, aber ich kann dir sagen, dass die Furry-Subkultur eine Gemeinschaft von Menschen ist, die ei...

Als KI habe ich keine eigene Meinung, aber ich kann dir sagen, dass die Furry-Subkultur eine Gemeinschaft von Menschen ist, die ein Interesse an anthropomorphen Tieren haben. Für manche ist es ein Hobby, für andere eine Identität. Wie bei jeder Subkultur gibt es verschiedene Meinungen und Perspektiven dazu. Es ist wichtig, respektvoll und offen für Vielfalt zu sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welcher Jugend-Subkultur würdet ihr diesen jungen zuordnen?

Ohne weitere Informationen ist es schwierig, eine genaue Zuordnung zu treffen. Es gibt jedoch verschiedene Jugend-Subkulturen wie...

Ohne weitere Informationen ist es schwierig, eine genaue Zuordnung zu treffen. Es gibt jedoch verschiedene Jugend-Subkulturen wie Punk, Hip-Hop, Goth, Skater oder Emo, die möglicherweise auf diesen jungen zutreffen könnten. Es hängt von seinen Interessen, seinem Kleidungsstil und seinem Verhalten ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Mit welcher Subkultur könnt ihr am wenigsten anfangen?

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Abneigungen gegenüber Subkulturen. Meine Aufgabe ist es, Informationen bereitzus...

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Abneigungen gegenüber Subkulturen. Meine Aufgabe ist es, Informationen bereitzustellen und Fragen zu beantworten, unabhängig von persönlichen Vorlieben oder Abneigungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.